Stoffmarkt und ProBierBar locken in die Altstadt

Nachdem Bördebauernmarkt und Gaudium den September farbenfroh eingeläutet haben, wird die Soester Altstadt noch zweimal in diesem Monat Gastgeber für besondere Märkte sein: Am 25.09. wird die Stadt in der Zeit von 11 bis 17 Uhr wieder zum Eldorado für Fans von Näh- und Bastelarbeiten. Dann nämlich findet bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr der Deutsch-Holländische Stoffmarkt statt. Scheinbar endlos reihen und stapeln sich dann Stoffballen an zahllosen Ständen und bieten für jeden Geschmack, jeden Anspruch an Qualität und jede Gelegenheit das Richtige. Die Angebotsstände ziehen sich erneut über den Markt und entlang der Fußgängerzone. Ein Muss für alle, die gern nähen oder sich anderweitig handwerklich mit Stoffen beschäftigen – und das direkt vor der Haustür.

Nur knapp eine Woche später, am 29.09., startet die diesjährige ProBierBar. Bei diesem außergewöhnlichen Biertasting-Event haben Bierliebhaber bis zum 1.10. die Möglichkeit zahlreiche Biersorten aus aller Herren Länder neu kennenzulernen, zu probieren und zu vergleichen. Unter anderem im Angebot: Polnische, belgische, kroatische und bayrische Biere, ostdeutsche Biere und natürlich ist auch das Soester Brauhaus Zwiebel vertreten. Aber auch „obstnahe" Sorten mit Geschmacksrichtungen wie Ginger-Apfel-Kirsch, Himbeer oder Melone werden sicherlich ihre Liebhaber finden.

Weitere Informationen:

www.wms-soest.de

Klinikum Jahresabschluss