Endlich wieder da: Pappstadt 2022 – tierisch gut

In den Sommerferien erweckt die Stadt Soest endlich wieder die beliebte Pappstadt zum Leben. In der dritten und vierten Ferienwoche können Soester Kinder von sechs bis zwölf Jahren Bürgerinnen oder Bürger der „Spielstadt“ werden. Im Café, im Laden, beim Pappstadt-TV oder im Stadtrat werden wieder dringend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht, die das Geschehen aktiv mitgestalten.

Das Motto in diesem Sommer lautet: „Pappstadt 2022 – tierisch gut!“ Die Kids können zu Tierärzten, Zoodirektoren oder Imkern werden und so dafür sorgen, dass die Natur- und die Artenvielfalt in der Pappstadt geschützt werden. Ob kleine Krabbeltiere oder phantastische Tierwesen – in der diesjährigen Pappstadt dreht sich alles rund ums Tier.

Die „Pappstadt 1“ geht vom 11. bis 15. Juli, die  „Pappstadt 2“ vom 18. bis 22. Juli. Anmeldungen zur Pappstadt sind möglich vom 2. bis 6.Mai über das Anmel-deportal www.soest.feripro.de. In der Woche vom 9. bis 13. Mai erfahren alle Bewerber per Mail, ob sie einen Platz bekommen haben oder auf der Warteliste stehen.

Weitere Infos:

http://pappstadt-soest.de/