Urkunden für Patenmahl-Spenden sind erhältlich

Wer in bar für das diesjährige Soester Patenmahl spenden will, kann dies ab sofort an drei Stellen in Soest tun: am Stand der Tourist Information auf dem Soester Weihnachtsmarkt (Ecke Vreithof/Domplatz) und in der Tourist Information in der Teichsmühle sowie bei der Tanzschule Kickelbick. An diesen Orten erhalten die Spenderinnen und Spender für ihre Spende als Dankeschön auch eine Patenmahl-Spenderurkunde.

Parallel gibt es aber auch die Möglichkeit, den gewünschten Spendenbetrag auf das eigens eingerichtete Spendenkonto „Soester Tafel e.V./Patenmahl“ bei der Sparkasse Soest, IBAN: DE20 4145 0075 0000 0944 09 zu überweisen. Bei der Angabe von Namen und Anschrift im Überweisungstext wird automatisch eine Spendenquittung erstellt.

Eine Spende in Höhe von 20 Euro ermöglicht einer bedürftigen Person die Teilnahme am diesjährigen Patenmahl, einer vorweihnachtlichen Veranstaltung für Menschen in Not, die am Sonntag, 11. Dezember, in der Stadthalle Soest stattfinden wird.