Stimmungsvoller Adventsbasar der Soester Königstiger

Die Soester Pfadfinder vom Stamm Königstiger haben am Samstag vor dem ersten Advent ihren jährlichen Adventsbasar ausgerichtet. Wie in jedem Jahr gab es dutzende Adventskränze, Gestecke und ganz viel weitere Weihnachtsdekoration. Die vielen Besucher, die ins Pfadfinderheim am Teinenkamp kamen, erfreuten sich aber nicht nur am schönen weihnachtlichen Basar, sondern auch am reichhaltigen Angebot der Cafeteria und des Grill- und Glühweinstandes. „Wir freuen uns, dass der Andrang ungebrochen groß ist, und wir so viele Menschen in unserem Pfadfinderheim begrüßen konnten“, freute sich Jörg Delker, Erster Vorsitzender der Königstiger.

Die Soester Königstiger zählen über 150 Mitglieder. Ziel der Pfadfinderarbeit ist die Förderung junger Menschen, damit diese in der Gesellschaft Verantwortung übernehmen können. Die jungen Gruppenleiter schaffen es jede Woche eine Vielzahl an Gruppenstunden auf die Beine zu stellen. Die Königstiger nehmen auch an vielen Aktionen teil. Hierzu gehört unter anderem der jährliche Bördetag. Für die Kinder gibt es hier ein Lagerfeuer, an dem sie Stockbrot und Popcorn selbst machen können. „Auch künftig liegt unser Fokus auf unserer Jugendarbeit. Dafür suchen wir noch weitere Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter, um weiterhin ein tolles Angebot für Kinder und Jugendliche bereitstellen zu können“, freut sich Jörg Delker auf möglichst viele Bewerbungen junger Menschen.

Weitere Infos:

https://www.stamm-koenigstiger.de/index.php